Unterschätze nie die Kraft deiner Gedanken! Denn was du denkst, ziehst du an. Nutze dieses "Gesetz der Anziehung" für dich und visualisiere täglich, was du dir von Herzen wünschst. Je mehr du dich mit deiner Vision verbindest, desto grösser ist die Chance, dass sich deine Träume tatsächlich erfüllen.

Eine Geburt ist sowohl für die Mutter als auch für das Kind ein prägendes Erlebnis. Oft verläuft nicht alles so, wie man sich das vorgestellt hat. Das ganze Ereignis wird von Angst und Schmerz geprägt und hinterlässt Spuren - sowohl bei der Mutter (und beim Vater) als auch beim Kind. Mit der Geburts-Balance gibt es in der Kinesiologie eine wunderbare Möglichkeit, sogenannte "Geburts-Traumas" auf sanfte Weise zu erlösen.

Was würde dein Körper sagen, wenn er sprechen könnte? Was würde er erzählen? Gehst du sorgsam mit ihm um? Schenkst du ihm die nötige Aufmerksamkeit? Oft erwarten wir von unserem Körper geradezu Höchstleistungen - und merken es nicht einmal. Solange er funktioniert, ist alles gut. Sobald er aber Symptome zeigt, werden wir ärgerlich und wollen diese so schnell wie möglich wieder weghaben. Doch sie zeigen sich aus einem ganz bestimmten Grund.

Diese Frage stellen wir uns im Alltag viel zu selten. Wir funktionieren, leben unser Leben, so wie wir es kennen und sind in unserer Rolle innerhalb der Familie oder in der Arbeitswelt oftmals wie "gefangen". Doch manchmal lohnt es sich, inne zu halten und sich zu fragen: Ist es das, was ich wirklich will?