MEIN WEG ZUR KINESIOLOGIE

Aufgrund eines langjährigen Rückenleidens lernte ich vor ein paar Jahren verschiedenste Therapiemethoden kennen - unter anderem Kinesiologie.

 

Der ganzheitliche Ansatz dieser Methode sowie die Tatsache, dass hier nicht einfach Symptome bekämpft, sondern nach dem Ursprung eines Problems gesucht wird, haben mich von Anfang an überzeugt.

 

Ganz anders als bei den meisten anderen Therapien wurde ich in der Kinesiologie dazu aufgefordert, Verantwortung für mein Leben zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen, welche sich schliesslich positiv auf meine Beschwerden sowie mein gesamtes Leben ausgewirkt haben.

 

Aufgrund dieser Erfahrungen entstand mein Wunsch, selbst mit dieser wunderbaren Methode zu arbeiten. So begann ich im Herbst 2011 die Ausbildung zur dipl. holistischen Kinesiologin, welche ich im November 2014 erfolgreich abgeschlossen habe. Während meiner Ausbildung wurde meine Faszination und Begeisterung für diese Therapieform noch vertieft und ich bin heute sehr dankbar, dass mich meine Beschwerden auf diesen Weg geführt haben.